Bitcoin-On-Chain-Metrics-says-Investors-Bullish-Busy-with-Accumulation-as-Halving-Approaches

Handelsspanne auf Höchststand

– Der BTC/USD-Markt wird nach wie vor in einer engen Handelsspanne um einen Höchststand von 8.000 USD gehandelt.
– Die Bären hatten keine Stärke gegen den geringen Kaufdruck im BTC/USD-Handel.
– Bitcoin Trader müssen sich an die Vorsichtsmaßnahmen halten, wenn sie eine Order im BTC/USD-Markt platzieren.

Bitcoin (BTC)-Preisanalyse

– Wichtigste Versorgungszonen: $8.400, $8.800, $9.200
– Wichtigste Nachfragezonen: $7.200, $6.800, $6.400

Dennoch bewegt sich der Preis von Bitcoin weiterhin innerhalb einer gewissen Bandbreite, da er sich jetzt um einen Höchststand von 8.000 $ bewegt. Bisher gab es auf Kosten der leichten Schwächen der Bären progressivere Bemühungen auf der Weglinie des Kryptos nach Norden.

Es ist offensichtlich, dass die Bullen langsam und stetig mit kleinen Kräften schwingen, aber möglicherweise nicht ideal für eine lange Einstiegsposition sind, wie es spät hätte sein können. Die Bären hatten keine gute Zeit, dem geringen Kaufdruck in der Marktlinie von BTC/USD entgegenzuwirken.

Technische Indikatoren für Bitcoin (BTC)

Die Bollinger Bänder tendieren ein wenig in Richtung Nordosten. Vor allem das Obere Bollinger Band zeigt mehr in Richtung Norden. Darunter befindet sich die 50-tägige SMA-Trendlinie, die ebenfalls in nordöstliche Richtung weist.

All dies deutet auf eine Fortsetzung der langlebigen Reichweitenbedingungen des BTC/USD-Marktes hin.

Die Stochastischen Oszillatoren haben sich ebenfalls weiter in einem Konsolidierungsmote um den Bereich 80 bewegt, um eine Verlängerung der Bewegungen zu signalisieren.

Schlussfolgerung

Der BTC/USD-Markt könnte in einer sich innerhalb einer Spanne bewegenden Perspektive weiter steigen, solange der Preis zusammen mit der Trendlinie des Upper Bollinger Bands gehandelt wird. Eine Bewegung über die 8.000 $-Marke hinaus wird es der Kryptowährung ermöglichen, die nächste Versorgungszone bei 8.400 $ zu erreichen. Alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen müssen bei der Auftragserteilung beachtet werden.