Rekord-BTC-Wochenschluss, Ethereum-Allzeithoch: 5 Dinge, die Sie diese Woche in Bitcoin sehen sollten

Es ist ein Meer von Grün über Kryptowährung am Montag, da Allzeithochs für Bitcoin wieder in Reichweite sind.

Bitcoin ( BTC ) ist diese Woche mit aller Macht zurück, da der Handel eines neuen Tages mit einem neuen Angriff auf 60.000 US-Dollar beginnt.

Nach einem Wochenende, an dem die größte Kryptowährung eine Korrektur vermieden hat, sieht der Montag optimistisch aus – aber was könnte die Preisentwicklung kurzfristig beeinflussen?

Cointelegraph bietet fünf Faktoren, die Bitcoin Era Händler im Auge behalten sollten, wenn sich der Markt den historischen Höchstständen nähert.

Aktien spiegeln Coronavirus-Chaos wider

Das Makrobild ist eine Geschichte von zwei Coronavirus-Stimmungen in dieser Woche.

Mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus dem Lockdown ist die Stimmung unter den Geschäftsführern auf ein Hoch gestiegen, was darauf hindeutet, dass im Westen immer noch Optimismus herrscht, der immer noch von Coronavirus-Beschränkungen heimgesucht wird.

Das Bild wird von den Hauptakteuren der Eurozone, Frankreich und Deutschland, getrübt, in denen das Bild viel weniger rosig ist, während die Vereinigten Staaten auch ein Flickenteppich der Politik sind, wenn es um das Virus geht.

Daher sind die Aktien zu Beginn der Woche im Großen und Ganzen flach, während anderswo eine drohende Sperrung dazu führt, dass die Stimmung in Indien, dem wichtigsten Abwärtstrend am Montag, sinkt.

Die umstrittenen Maßnahmen aus Delhi „beunruhigen die Märkte und niemand ist sich sicher, ob Sperren dazu beitragen werden, Fälle unter Kontrolle zu bringen“, sagte Deepak Jasani, Leiter Retail Research bei HDFC Securities, gegenüber Bloomberg.

„Der Anreiz, zu diesem Zeitpunkt Grundfisch zu probieren, ist für Händler begrenzt.“

Der Marktkommentator Holger Zschaepitz beschrieb unterdessen eine „geschäftige“ Woche für Aktien, in der er am Freitag neue Höchststände für Mainstream-Risikoaktiva feststellte – was Bitcoin zunehmend einschließt.

Ausbruch auf den Karten für Bitcoin

Das aktuelle Signal innerhalb von Bitcoin ist endlich an den Spotmarkt gebunden.

Am Montag sind 60.000 USD zurück, nachdem BTC / USD am frühen Samstag das signifikante Preisniveau überschritten hat .

Am Wochenende war der größte wöchentliche Abschluss in der Geschichte von Bitcoin mit rund 60.000 US-Dollar zu verzeichnen.